Letzter KinoSonntag vor der Sommerpause mit drei ausgezeichneten Filmen

Programm:

15 Uhr: „Die kleine Hexe“ – Das beliebte, 60 Jahre alte Kinderbuch von Otfried Preußler als Realfilm mit viel Herz und Karoline Herfurth in der Titelrolle – Prädikat „Besonders wertvoll“, FSK: 0, empf. ab 6 Jahren, Länge: ca. 100 Minuten, Eintritt: 5 Euro

17.30 Uhr: „Die Verlegerin“ – Meryl Streep und Tom Hanks in einem Politthriller der Extraklasse von Regisseur Steven Spielberg, FSK: ab 6 Jahren, Länge: ca. 117 Minuten, Eintritt: 6 Euro

20 Uhr: „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ – 4 Golden Globes, 2 Oskars (7 Nominierungen) u.v.a. Auszeichnungen: Schwarze Komödie über die Mutter einer ermordeten Tochter, die sich mit der Polizei ihrer Kleinstadt anlegt, weil die noch keinen Verdächtigen gefunden hat.  FSK: ab 12 Jahren, Länge: ca. 118 Minuten, Eintritt: 6 Euro

 

1 2 3 4